What is important?

Als letztes Wochenende ein paar Freunde von mir  konfirmiert wurden, hat der Pastor gefragt, was wir auf ein Schiff mitnehmen würden. Natürlich war für Essen und Kleidung gesorgt.

Er sagte, er würde uns als erstes einen Kompass mitgeben. Denn er gibt uns nicht den Weg vor, den wir gehen sollen, sondern hilft uns den Weg zu gehen, wenn wir ihn gefunden haben. Und wenn wir unseren Weg ändern kann er uns auch dorthin führen.

Er wollte uns damit sagen, dass wir unseren Weg gehen sollen und nicht den Weg, den uns Andere vorbestimmt haben.

Als zweites wollte er uns einen Kristall mitgeben. Er sollte uns zeigen, dass wir wertvoll sind, egal was die Anderen sagen. Niemand ist so wie wir, wir sind einzigartig. Das ist gut und man sollte nie versuchen jemanden zu kopieren. Man kann sich ja ein Beispiel dran nehmen, aber im Endeffekt muss man es auf seine besondere Weise tun.

Er wollte uns mit dem Kristall die Besonderheit jeden einzelnen von uns deutlich machen.

Als dritten und letzten Gegenstand zog er einen Bilderrahmen hervor, was erstmal für Verwirrung sorgte. Er sagte, dass er sich etwas anguckt und nicht wegguckt. Er wollte uns den rahmen als Zeichen zum Hingucken und Helfen mitgeben. Wenn man etwas sieht, dann soll man nicht weggehen/gucken, sondern helfen. Noch schlimmer ist natürlich, hinzugucken und nicht zu helfen.

Der Rahmen steht für Courage jedem Einzelnen gegenüber.

Auf einmal klappte er den Rahmen ein und es entstand ein Kreuz.

Er sagte, dass man sich mit dem Kreuz nie alleine fühlen solle, denn Gott, Jesus und alle Menschen sind da. Das Kreuz war auch als Zeichen für die Konfirmanden/innen da, weil sie nun zu der großen Gemeinde der Evangelen angehören.

Ich finde es aber nicht wichtig, zu welcher Religion man gehört. Ok, ich bin Evangelin, aber ich bin frei. Jeder glaubt, an das woran er eben glaubt. Aber das Kreuz steht nicht nur für Christen oder Evangelen.

Es ist nur ein Symbol von vielen. Ich meine, es hätte auch ein anderes Symbol sein können. Die Message aber ist immer gleich:

Du bist nie allein! Es gibt immer welche die dich schätzen und lieben!!!

Ich mochte diese Predigt.

Aber was ist mit euch?

Welche 3 Gegenstände würdet ihr mitnehmen?? (Essen und Kleidung zählen nicht xD)

Was hat für euch eine tiefgehende Bedeutung?

Was sind eure Lieblings-„Gedanken“?

Lasst von euch hören.

eure Lulani

Werbeanzeigen

so und da du jetzt fertig bist, könntest du das ganze auch kommentieren, nicht? :D bitte dankeschön :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s